Our Blog

image

Die Regionalzeitung – Stark und unverzichtbar in der Region


63 US-Lokalzeitungen hat der Investor Warren Buffett auf einen Schlag erworben – und setzt damit ein deutliches Signal: Er glaubt nicht nur an die Zukunft der Lokalblätter. Er ist auch überzeugt von ihrem wirtschaftlichen Erfolg. „In Städten und Orten mit einem starken Gemeinschaftsgefühl gibt es keine wichtigere Einrichtung als die Lokalzeitung“, sagt Warren Buffet, dem sein Gespür für gute Geschäfte bereits geschätzte 44 Milliarden Dollar eingebracht hat.

Der Amerikaner ist überzeugt von der Zukunft der Lokaltitel und hat nun 63 von ihnen auf einen Schlag gekauft. Für 142 Millionen Dollar hat seine Investmentholding Berkshire Hathaway die Tages- und Wochentitel im Süden der Vereinigten Staaten erworben.

Warren Buffett ist bekannt für seine zukunftsweisenden Investitionen, die er über die Jahrzehnte ebenso erfolgreich wie vorsichtig in Zukunftsmärkte getätigt hat. Nicht umsonst gilt der 81-Jährige als der drittreichste Mensch der Welt. Sein erstes Geld hat er eigenen Angaben zufolge mit dem Austragen von Zeitungen verdient. Die Überzeugung, dass sich mit dem großangelegten Kauf von Zeitungen noch weit mehr Geld verdienen lässt, dürfte ihn zu dem Zeitungsdeal bewogen haben.

Buffett hält die lokalen Titel für Institutionen und starke Medienmarken in ihrem jeweiligen regionalen Umfeld und will ihnen in seiner Holding ein „dauerhaftes Zuhause“ bieten.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *